Die Abstract-Einreichung wurde einmalig bis zum 17. Februar 2019 verlängert. Wir freuen uns auf Ihre Einreichungen!